Die Paten Renate und Ullrich Tiemann helfen der syrischen Familie Mohammad.

Die Paten Renate und Ullrich Tiemann helfen der syrischen Familie Mohammad.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Paten helfen Flüchtlingen

Von Susanne Schwan
2. August 2016 // 08:00

Mehr als 40 Ehrenamtliche aus Bremerhaven sind als persönliche Paten von Flüchtlingen im Einsatz. Sie helfen den Asylbewerbern zum Beispiel beim Erlernen der deutschen Sprache, bei Behördengängen oder wichtigen Telefonaten. 

Kontakt über das Begegnungscafé

Paten und Flüchtlinge kommen über das Begegnungscafé "Willkommen" der Nord-Kirchen zusammen. Es ist mittwochs von 11 bis 15 Uhr in der Louise-Schroeder-Straße 1 geöffnet.  

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

880 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger