Die Kinder freuen sich über Bananen, die die Helfer per Lastwagen in das Viertel gebracht haben.

Die Kinder freuen sich über Bananen, die die Helfer per Lastwagen in das Viertel gebracht haben.

Foto: Tiedemann

Bremerhaven

Peruaner schicken ein Dankeschön nach Bremerhaven

9. August 2020 // 10:00

Die Bremerhavenerin Meike Tiedemann und ihr Mann Javier Oscar Salerno haben während einer Corona-bedingten Ausgangssperre in Peru eine einmalige Hilfsgüterlieferung auf die Beine gestellt.

Lebensmittel verteilt

Die „Engel von Peru“ haben zwei Laster voller Lebensmittel, die durch mit Spenden aus der Seestadt finanziert wurden, in Peru zu den Menschen gebracht.

Spenden aus der Seestadt

Nach einem Bericht auf NORD|ERLESEN haben Bremerhavener zusätzlich Geld gespendet. Es reichte für 4,8 Tonnen Lebensmittel.

Wie es dem Paar momentan geht, warum es in Quarantäne ist, und wie das Projekt weiter geht, lest ihr auf NORDERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1849 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger