Peter Skusa, hier im heimischen Garten in Leherheide, wird neuer ehrenamtlicher Stadtrat im Magistrat. Der CDU-Politiker übernimmt den Posten von Michael Teiser.

Peter Skusa, hier im heimischen Garten in Leherheide, wird neuer ehrenamtlicher Stadtrat im Magistrat. Der CDU-Politiker übernimmt den Posten von Michael Teiser.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Peter Skusa wird ehrenamtlicher Stadtrat

24. Juli 2020 // 13:05

35 Jahre war er bei der Bundeswehr, seit 2007 sitzt er für die CDU in der Stadtverordnetenversammlung, und nun wird Peter Skusa ehrenamtlicher Stadtrat.

Im Ruhrgebiet geboren, in Leherheide zu Hause

Der im Ruhrgebiet geborene Skusa lebt seit 1981 in Bremerhaven, 1983 hat er für sich und seine Familie in Leherheide ein Haus gebaut. Mitglied der CDU ist er erst 2006 geworden, kurz vor seinem Ausscheiden aus der Bundeswehr. Von Anfang an wollte er in der Partei etwas bewegen: Schon 2007 zog er in die Stadtverordnetenversammlung ein. In den Magistrat zieht Skusa als Nachfolger von Michael Teiser ein.

Eine Vorstellung von Peter Skusa als Mensch und Politiker lest ihr auf norderlesen.de. Dort erfahrt ihr auch, für wen er die Daumen drückt, wenn es um Fußball geht.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1483 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger