Die "Amera" liegt an der Columbuskaje in Bremerhaven.

Die "Amera" liegt an der Columbuskaje in Bremerhaven.

Foto: Luftfoto: Scheer

Bremerhaven

Phoenix-Sekretärin tauft "Amera" in Bremerhaven

Von Maike Wessolowski
15. August 2019 // 07:00

Die zweite Schiffstaufe in diesem Jahr in Bremerhaven: Am Freitag wird die "Amera" an der Columbuskaje getauft. Zuschauen können diesmal nur geladene Gäste und Passagiere.

Langjährige Mitarbeiterin

Wie beim Bonner Reiseveranstalter Phoenix Reisen üblich, findet die Taufzeremonie im "familiären Kreis" statt. Es wird keine prominente Patin die Flasche am Bug zum Zerschellen bringen, sondern eine langjährige Mitarbeiterin. Petra Kaiser aus dem Sekretariat der Geschäftsleitung, die seit über 40 Jahre im Unternehmen beschäftigt ist, wird dies übernehmen. Die Taufe ist für 16:30 Uhr geplant.

"Berlin" an der Seebäderkaje

Die Besuchergalerie ist während der Liegezeit von 8 bis 21 Uhr geöffnet. Laut Columbus-Cruise-Center ist es unwahrscheinlich, dass Besucher die Taufzeremonie von der Galerie aus verfolgen können. Kleiner Trost: Das Kreuzfahrtschiff „Berlin“  (Ex-Traumschiff) von FTI Cruises macht in Bremerhaven fest und liegt den ganzen Freitag nicht an der Columbus-, sondern an der Seebäderkaje/Willy-Brandt-Platz in der Außenweser.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

873 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger