Feuerwerk sollte eigentlich aus Flaschen oder ähnlichem gestartet werden.

Feuerwerk sollte eigentlich aus Flaschen oder ähnlichem gestartet werden.

Foto: Symbolfoto: Jaspersen/dpa

Bremerhaven

Pobacken als Abschussrampe: 22-Jähriger in Österreich verletzt

Von nord24
1. Januar 2020 // 12:27

Diese Mutprobe ging mächtig schief: In Österreich hat sich in der Silvesternacht ein 22-Jähriger eine Feuerwerksrakete zwischen die nackten Pobacken klemmen und anzünden lassen – die Rakete hob aber nicht ab.

Pobacken zusammengekniffen

Wie die Polizei mitteilte, habe sich der junge Mann nach eigenen Angaben erschreckt und daher die Gesäßbacken zusammengekniffen. Die Rakete explodierte daher unweit seines Hinterns. Der 22-Jährige verletzte sich bei dem kuriosen Vorfall und musste ins Krankenhaus Wels gebracht werden. (dpa)

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger

Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?

1295 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger