Seit 2004 an Bord der „Polarstern“, aber zum ersten Mal genau auf dem Nordpol: Auch für Kapitän Thomas Wunderlich (rechts neben Expeditionsleiter Prof. Markus Rex) war das ein besonderer Moment. Foto: AWI/Lianna Nixon

Seit 2004 an Bord der „Polarstern“, aber zum ersten Mal genau auf dem Nordpol: Auch für Kapitän Thomas Wunderlich (rechts neben Expeditionsleiter Prof. Markus Rex) war das ein besonderer Moment. Foto: AWI/Lianna Nixon

Foto: AWI/Lianna Nixon

Bremerhaven

Polarforscher nehmen Kurs auf Bremerhaven

20. September 2020 // 19:05

Bald ist es soweit: Die große Forschungsexpedition „MOSAiC“ neigt sich dem Ende zu. Kapitän Thomas Wunderlich nimmt Kurs auf Bremerhaven.

Ankunft in Bremerhaven

Die Forscher und die Crew haben noch etwa 3000 Seemeilen vor sich. Diese Zeit bis zum 12. Oktober, wenn das Schiff in Bremerhaven eintreffen soll, brauchen sie.

Ob der Kapitän die Arktis nun lieber mag als die Antarktis, was für ihn persönlich an Bord nicht fehlen darf und wieso er in zehn Minuten die Erde umrunden kann, lest ihr im Interview auf NORD|ERLESEN

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
242 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger