Lohnt sich der Neubau einer Straßenbahn in Bremerhaven? Überall in Europa werden neue Versionen des alten Verkehrsmittels gebaut.

Lohnt sich der Neubau einer Straßenbahn in Bremerhaven? Überall in Europa werden neue Versionen des alten Verkehrsmittels gebaut.

Foto: Visualisierung: VCD

Bremerhaven

Politik will prüfen, ob sich Straßenbahn für Bremerhaven lohnt

Von Maike Wessolowski
24. August 2019 // 10:00

Ein Satz im Koalitionsvertrag hat beim Verkehrsclub Deutschland für Freude gesorgt: Bremerhavens Politik möchte prüfen, ob es sich lohnt, in Bremerhaven wieder eine Straßenbahn bauen zu lassen.

Freude beim Verkehrsclub

"Das ist eine sehr erfreuliche Entscheidung, auf die wir lange gewartet haben", freut sich VCD-Sprecher Jens Volkmann. "Damit erhalten wir in Bremerhaven endlich eine Chance, unser Verkehrssystem klimafreundlich weiterzuentwickeln und unabhängiger vom Auto zu machen."

Pro Schiene

Bildergalerie

/
Blick ins Straßenbahndepot im Juli 1973: "Kostet viel und bringt wenig: Der...
Blick ins Straßenbahndepot im Juli 1973: "Kostet viel und bringt wenig: Der Bus- und Straßenbahnbetrieb der VGB kann nur durch Zuschüsse und Verlustausgleich bezahlt werden", hieß es damals in der Bildunterschrift zum Foto. Foto: Perret/NZ-Archiv

© Foto: Scheschonka

Das Foto wurde in den 50er Jahren aufgenommen. Die Straßenbahnlinie 3 fuhr damal...
Das Foto wurde in den 50er Jahren aufgenommen. Die Straßenbahnlinie 3 fuhr damals von der Kaistraße in die Georgstraße. Foto: Archiv

© Foto: Scheschonka

Die letzte Fahrt der Linie 2 im Jahr wurde von vielen Straßenbahnfans begleitet....
Die letzte Fahrt der Linie 2 im Jahr wurde von vielen Straßenbahnfans begleitet. Auf der Schleife des Trauerkranzes stand: "Auf Wiedersehen Straßenbahn - Wir denken an dich Wahl 1983". Foto: Perret/NZ-Archiv

© Foto: Scheschonka

Am 30. Juli 1982 kratzte die letzte Straßenbahn die Kurven in der Stadt. Der Bet...
Am 30. Juli 1982 kratzte die letzte Straßenbahn die Kurven in der Stadt. Der Betrieb wurde eingestellt. Seitdem sind ausschließlich Busse im Einsatz. Ganz vergessen haben die Bremerhavener ihre Elektrische nie. Foto: Perret/NZ-Archiv

© Foto: Scheschonka

1911 hielt die Straßenbahnlinie 3 am Bahnhof Wulsdorf-West. Weil sich der Betrie...
1911 hielt die Straßenbahnlinie 3 am Bahnhof Wulsdorf-West. Weil sich der Betrieb nicht lohnte, wurden die Straßenbahnschienen nach einigen Monaten wieder aus der Weserstraße ausgebaut. Foto: NZ-Archiv

© Foto: Scheschonka

Ein Bild aus dem August 1967. Die VGB stellte damals auf der Linie 2 ihre neuen ...
Ein Bild aus dem August 1967. Die VGB stellte damals auf der Linie 2 ihre neuen vierachsigen Straßenbahnzüge vor. Foto: NZ-Archiv

© Foto: Scheschonka

Endstation: 1964 wurde die Linie 3 auf dem verbleibenden Abschnitt zwischen dem ...
Endstation: 1964 wurde die Linie 3 auf dem verbleibenden Abschnitt zwischen dem Hauptbahnhof und dem Bahnhof Lehe endgültig eingestellt. Straßenbahnfahrer und Schaffner nahmen Abschied. Foto: NZ-Archiv

© Foto: Scheschonka

Die letzte Fahrt der Straßenbahnlinie 3 nach Wulsdorf. Der Südast der Linie 3 na...
Die letzte Fahrt der Straßenbahnlinie 3 nach Wulsdorf. Der Südast der Linie 3 nach Wulsdorf fiel 1960 dem Umbau der Fischereihafenrampe zum Opfer. Foto: NZ-Archiv

© Foto: Scheschonka

Ein Bild aus dem Schneewinter 1978/79. Das Foto zeigt die Linie 2 am Flötenkiel....
Ein Bild aus dem Schneewinter 1978/79. Das Foto zeigt die Linie 2 am Flötenkiel. Foto Fleck/NZ-Archiv

© Foto: Scheschonka

Zwei Tieb- und ein Beiwagen  der Bremerhavener Straßenbahn stehen seit 2012 in H...
Zwei Tieb- und ein Beiwagen der Bremerhavener Straßenbahn stehen seit 2012 in Heinschenwalde. Foto Rabbel

© Foto: Scheschonka

Viele Menschen würden lieber vom Auto auf den Nahverkehr umsteigen, wenn es eine Variante "auf Schienen" gebe, das haben Studien belegt. Denn die stünden nicht im Stau. Und auch Fahrräder könnten bequem mitgenommen werden. Bremerhaven hatte bis in die 1980er Jahre eine Straßenbahn. Tausende Bürger haben damals gegen die Stilllegung demonstriert. Wir nehmen euch mit in die Zeit, als es noch eine Straßenbahn in Bremerhaven gab:
Ein Pro und Kontra, Fakten und Expertenmeinungen zu dem Thema lest ihr am Samstag in der NORDSEE-ZEITUNG

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

9056 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram