Die Polizei in Bremerhaven sucht weiter nach einem vermissten Mann.

Die Polizei in Bremerhaven sucht weiter nach einem vermissten Mann.

Foto: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Suchaktion nach vermisstem 80-Jährigen ergebnislos

28. Mai 2020 // 17:07

Die Polizei sucht weiter nach einem dementen Mann (80), der am Montagabend unbemerkt ein Pflegeheim in Bremerhaven-Geestemünde verlassen hat und nicht zurückgekehrt ist. Der Senior könnte sich nach Angaben von Zeugen im Bereich Schiffdorf aufhalten.

Suche mit Hunden und Hubschrauber

Seit drei Tagen fehlt nach dem in den Abendstunden am Montag aus einem Bremerhavener Pflegeheim verschwundenen Senior jede Spur. Die umfangreichen polizeilichen Maßnahmen haben bisher nicht den gewünschten Erfolg gebracht. Die Polizei hatte am Donnerstag in der Gemeinde eine größere Fläche im Bereich Friedheim abgesucht. Für diese Maßnahme erhielt die Ortspolizeibehörde personelle Verstärkung aus Bremen. In den vergangenen Tagen setzten die Ermittler bereits Spürhunde, einen Hubschrauber und eine Drohne ein, um den vermissten Mann auffinden zu können.

Vermisster Mann ist etwa 1,75 Meter groß

Der Senior ist 80 Jahre alt und leidet unter Demenz. Er ist vermutlich mit einem grauen Polohemd oder T-Shirt und einer dunklen Hose bekleidet. Der gesuchte Senior ist etwa 1,75 Meter groß. Er ist laut Polizei schlank und hat kurze, grau abgesetzte Haare. Weiterhin ist die Polizei dringend auf Hinweise aus der Bevölkerung angewiesen und nimmt sie unter 0471/953-4444 entgegen.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

246 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger