Modernes Bewerbungsverfahren: Beim Sporttest orientieren sich jetzt die Übungen am Alltag der Polizisten.

Beim Sporttest für Polizeibewerber orientieren sich jetzt die Übungen am Alltag der Beamten.

Foto: Buchholz

Bremerhaven

Polizeibewerber bekommen in Bremerhaven und Bremen zweite Chance

Von Klaus Mündelein
23. August 2019 // 18:00

Wer sich bei der Polizei in Bremerhaven oder Bremen bewerben will, wird sich neuen Tests stellen müssen. Ganz wichtig dabei: Wer beim Sporttest durchfällt, bekommt eine zweite Chance.

Polizeibewerber können sich vorbereiten

Er kann sechs Wochen später erneut zum Sporttest antreten. Und er kann sich vorbereiten: Auf dieser Homepage sind alle Übungen erläutert. Diese Seite sollte ohnehin jeder nutzen, der sich bei der Polizei bewerben will.

Das Land braucht mehr Polizisten

Am 1. Oktober 2020 werden die nächsten Anwärter eingestellt. 200 bis 250 brauchen die Polizeibehörden in Bremerhaven und Bremen jährlich, weil beide personell aufgerüstet werden sollen. In Bremerhaven auf 520 Beamte, in Bremen auf 2900. Egal ob Sport- oder Schreibtests: Die modernisierten Prüfungen wurden den Alltagsanforderungen der Polizisten angepasst.

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

7731 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram