Die Polizei hilft auch kleinen Jungen aus misslichen Situationen.

Die Polizei hilft auch kleinen Jungen aus misslichen Situationen.

Foto: Foto: Friso Gentsch/dpa

Bremerhaven
Kurios

Polizistin zeigt die "Räuberleiter"

Von Lili Maffiotte
4. Juli 2016 // 11:20

Die Polizei, dein Freund und Helfer. Dieses Motto kam am Wochenende einem kleinen Jungen in Lehe zugute. Der hatte sich wahnsinnig geschickt und kletterfest gezeigt, als sein Ball beim Spielen über den hohen Zaun der Freiwilligen Feuerwehr an der Auestraße flog. Kurzerhand besorgte er sich eine Steighilfe und ein kleiner Poller stand goldrichtig, um den Zaun zu überwinden. 

Ball ist da, aber keine Steighilfe

Der kleine Junge hatte zwar schnell seinen Ball wieder, stand nun aber auf der anderen Seite des Zauns. Keine Steighilfe. Kein Poller. Nichts, was sich auch nur im Ansatz anbot, um sich aus der misslichen Situation zu befreien.

Polizei hilft

Doch zum Glück hatte ein Passant die Aktion beobachtet. Der benachrichtigte die Polizei, die ihrerseits Schützenhilfe leistete. Eine Polizistin legte eine Decke über die scharfkantigen Zaunspitzen und kletterte auch über den Zaun. Auf der anderen Seite zeigte sie dem kleinen Eindringling, wie die Räuberleiter funktioniert. Und so konnte der 10-Jährige mit Ball unversehrt zu seinem Fußballspiel zurückkehren.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1853 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger