Insgesamt wurden bei der Razzia 16 Häuser und Wohnungen durchsucht. Das Foto entstand in Bremen.

Insgesamt wurden bei der Razzia 16 Häuser und Wohnungen durchsucht. Das Foto entstand in Bremen.

Foto: dpa

Bremerhaven

Razzia in Bremerhaven: Vier Häuser durchsucht

5. Februar 2021 // 17:51

Bei der Razzia gegen Drogen- und Waffenschmuggler sind in Bremerhaven am Donnerstag insgesamt vier Häuser und Wohnungen durchsucht worden.

Festgenommene schweigen

Das hat die Bremer Staatsanwaltschaft bestätigt. Bisher war nur von zwei Häusern die Rede. Sechs Männer wurden festgenommen, sie sagen aber nichts.

Das wurde beschlagnahmt

Sie sollen Rauschgift und Waffen geschmuggelt und damit gehandelt haben.

Oberstaatsanwalt Frank Passade sagte, dass fünf Fahrzeuge, eine Schrotflinte mit Munition, Messer und Schlagringe in Bremerhaven beschlagnahmt wurden.

Große Aktion

Mehrere hundert Einsatzkräften von Polizei und Zoll hatten am frühen Donnerstag in Bremerhaven, Bremen und im Landkreis Diepholz 16 Gebäude durchsucht.

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
653 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger