Die Partei Die Rechte hat auf dem Lloydplatz in Bremerhaven eine Kundgebung gerichtlich durchsetzen können. Auf der anderen Straßenseite haben sich Gegendemonstranten versammelt.

Die Partei Die Rechte hat auf dem Lloydplatz in Bremerhaven eine Kundgebung gerichtlich durchsetzen können. Auf der anderen Straßenseite haben sich Gegendemonstranten versammelt.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Rechte demonstrieren am Lloydplatz in Bremerhaven

Von nord24
25. April 2020 // 15:27

27 Personen sind am heutigen Sonnabend einem Aufruf der Partei Die Rechte gefolgt und haben am Bremerhavener Lloydplatz demonstriert.

Die Demonstration durfte eigentlich von 14 Uhr bis 16 Uhr andauern, beendet wurde sie jedoch bereits um 14.50 Uhr von den Veranstaltern selbst. Der Protest richtete sich gegen die Einschränkungen im Zuge der Corona-Pandemie. Die Kundgebung war unter Auflagen genehmigt worden. Demnach mussten die Teilnehmer einen Abstand von zwei Metern einhalten und durften ihre Transparente nicht weitergeben.

Rund 40 Gegendemonstranten anwesend

Auf der anderen Straßenseite hatten sich rund 40 Gegendemonstranten versammelt. Zudem war ein Großaufgebot an Polizei und Bereitschaftspolizei aus Bremen anwesend.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5769 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram