Hotelier Piet Rothe bittet um Verständnis, dass seine Branche die Mehrwertsteuersenkung nicht weitergibt an die Kunden. Foto Scheschonka

Hotelier Piet Rothe bittet um Verständnis, dass seine Branche die Mehrwertsteuersenkung nicht weitergibt an die Kunden. Foto Scheschonka

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Restaurants wollen Steuerersparnis behalten

26. Juni 2020 // 14:05

Ab 1. Juli gilt der Mehrwertsteuersatz von 16 Prozent. Viele heimische Hotels und Restaurants werden das Geld behalten.

Bitte um Verständnis

Hotelier Piet Rothe vom Hotel- und Gaststättenverband Dehoga bittet dafür um Verständnis.

Hilfe in der Not

Viele Betriebe seien durch die Corona bedingte Zwangsschließung in finanzielle Not geraten und brauchten das Geld, um das Jahr zu überstehen.

Warum Handwerker Erklärungsbedarf in punkto Steuersenkung sehen, und wie ein Jurist die Regeln zur Mehrwertsteuer erklärt, lest ihr auf norderlesen.de.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

763 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger