Die Planer rechnen aber damit, dass der Verkehr über die Van-Heukelum-Straße und die Batteriestraße fließen wird

Die Planer rechnen damit, dass der Verkehr während der Sperrung der Rickmersstraße über die Van-Heukelum-Straße und die Batteriestraße fließen wird

Foto: Scheer

Bremerhaven

Rickmersstraße ab Montag wegen Bauarbeiten gesperrt

Von Ann-Kathrin Brocks
25. Mai 2016 // 13:00

Noch fließt der Verkehr, doch ab Montag, 30. Mai, ist die Rickmersstraße zwischen Van-Heukelum- und Rainer Maria Rilke Weg dicht. Dann gehen die umfangreichsten Kanal- und Straßenbaumaßnahmen auf der viel genutzten Verkehrsachse weiter. Bis Ende des Jahres muss der Verkehr umgeleitet werden. Seit 2014 wird die Rickmersstraße mit Millionen-Aufwand saniert. Während der kommenden Bauphase, die rund sechs Monate dauern soll,  kann der Verkehr kann nicht einspurig an der Baustelle an der Rickmersstraße vorbeigeleitet werden, weil die Straße nach Angaben der Verkehrsplaner in diesem Bereich zu eng ist.

Schilder weisen auf Sperrung der Rickmersstraße hin

An den Einfallstraßen wird bereits mit Schildern auf die Sperrung hingewiesen. Die Fahrempfehlung führt über die Van-Heukelum-Straße und die Batteriestraße. Einige Autofahrer, denen der Hinweis auf den Zeitraum nicht sofort ins Auge fällt, fahren bereits jetzt über die Batteriestraße. Die aber war in den vergangenen Wochen selbst Baustelle, noch fließt der Verkehr dort nur einspurig.

Neue Ampeln regeln den Verkehr

Der Verkehr auf der Hafenstraße zwischen der Batteriestraße und der Lange Straße wird während der Bauzeit von zwei Ampeln geregelt. Die Anlagen werden vom heutigen Mittwoch, 25. Mai, bis zum Freitag, 27. Mai, in den Kreuzungsbereichen aufgebaut. In dieser Zeit ist durch die Sperrung von Fahrstreifen und Gehwegen für die Installation der Ampeln mit Verkehrsbehinderungen zu rechnen.

Veränderungen beim Busverkehr

Nicht nur die Autofahrer werden während der Bauarbeiten umgeleitet, auch die Busse fahren teilweise eine andere Strecke.Auch beim öffentlichen Busverkehr gibt es durch die Großbaustelle Veränderungen: Die Busse werden über Batterie- und Van-Heukelum-Straße umgeleitet. Die reguläre Haltestelle „Goethestraße“ wird nicht angefahren, die Ersatzhaltestelle wird an der Batteriestraße, zwischen Bütteler Straße und Weg 31, eingerichtet.
Die Haltestelle „Rickmersstraße“ wird während der Sanierung nur von den Linien 502, 508 und dem Nightliner angefahren. Eine Ersatzhaltestelle für die Linien 505, 506, 511 und dem Moonliner gibt es an der Batteriestraße zwischen Jahnstraße und Hökerstraße. Fahrgäste in Richtung Norden sollten die Haltestelle „Lange Straße“ nutzen.
 

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
375 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger