Das Läuten der Glocken wurde den knatternden Motoren fast gänzlich überdeckt. Mit einem Motorrad-Gottesdienst hat die evangelische Kirche in Bremerhaven am Sonntag die Biker-Saison eröffnet.

Das Läuten der Glocken wurde den knatternden Motoren fast gänzlich überdeckt. Mit einem Motorrad-Gottesdienst hat die evangelische Kirche in Bremerhaven am Sonntag die Biker-Saison eröffnet.

Foto: Masorat

Bremerhaven

Rund 500 Biker feiern Motorradgottesdienst in Bremerhaven

Von nord24
10. April 2016 // 17:10

Die Kirchenglocken läuten, die Motoren knattern. Was auf den ersten Blick nach einem Biker-Treffen mitten in der Bremerhavener Innenstadt aussieht, hat einen christlichen Hintergrund. Bereits zum neunten Mal wurde am Sonntag in der Großen Kirche der Motorradgottesdienst gefeiert.

Pastor warnt vor zu viel Technik im Straßenverkehr

Pastor Dirk Scheider - selbst begeistertet Motorradfahrer - hielt die Predigt. Dabei ging er insbesondere auf die zunehmende Technisierung im Straßenverkehr ein. „Technische Hilfsmittel sollten uns das Denken nicht abnehmen“, mahnte er.

Video zum Treffen der Biker in Bremerhaven

Anschließen ging es im Korso einmal quer durch Bremerhaven. Mehr über den Gottesdienst, die Teilnehmer und den motorradbegeisterten Pastor seht ihr in unserem Video:

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7570 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram