Die Förderung und Gleichstellung von Frauen bedeuten Sawsan Farkouh (links) viel.

Die Förderung und Gleichstellung von Frauen bedeuten Sawsan Farkouh (links) viel.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Sawsan Farkouh aus Syrien möchte geflüchteten Frauen helfen, sich zu integrieren

Von Maria Sandig
4. Februar 2020 // 16:39

Sawsan Farkouh lebt seit sechs Jahren in Bremerhaven. Sie setzt sich für die soziale Teilhabe von Frauen und die Integration von Geflüchteten ein.

Gleichstellung von Frauen

Die Förderung und Gleichstellung von Frauen bedeuten ihr viel. Als Projektleiterin arbeitet sie für das ESF-Landesprojekt „Frauen in Aktion in Wulsdorf und Grünhöfe“. Außerdem ist sie als Beraterin in der beruflichen Orientierung für Geflüchtete im Bundesprojekt des Europäischen Sozialfonds (ESF) „Integration von AsylbewerberInnen und Flüchtlingen“ (IvAF) tätig.
Die spannende Geschichte der engagierten Frau lest ihr auf norderlesen.de.

Die Förderung und Gleichstellung von Frauen bedeuten Sawsan Farkouh (links) viel.

Die Förderung und Gleichstellung von Frauen bedeuten Sawsan Farkouh (links) viel.

Foto: Scheschonka

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

956 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger