Die Polizei in Bremerhaven sucht nach Zeugen nach einem schweren Raubüberfall.

Die Polizei in Bremerhaven sucht nach Zeugen nach einem schweren Raubüberfall.

Foto: Friso Gentsch/dpa

Bremerhaven

Schwerer Raubüberfall in Bremerhaven

7. Mai 2021 // 12:24

Die Polizei bittet nach einem schweren Raubüberfall in Bremerhaven am Donnerstag die Öffentlichkeit um Hinweise auf die Tatverdächtigen.

Mieter ruft um Hilfe

Zwei Maskierte sind am Donnerstag gegen 6.40 Uhr in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses an der Potsdamer Straße eingedrungen. Sie trafen auf den Mieter.

Den schubsten sie zu Boden und bedrohten ihn. Als der Mieter um Hilfe rief, kamen jüngere Familienangehörige des Opfers hinzu. Das half aber nicht, denn auch die wurden bedroht.

Täterbeschreibung

Die Vermummten stahlen Bargeld aus der Wohnung und flüchteten anschließend vermutlich in Richtung Goethestraße.

Ein Tatverdächtiger soll laut Zeugenaussage männlich, rund 1,90 Meter groß und von schlanker Statur sein. Er wird auf ca. 40 bis 45 Jahre geschätzt, war komplett dunkel gekleidet und maskiert.

Die zweite Person wird beschrieben als weiblich, schlank, rund 1,60 Meter groß und ca. 40 Jahre alt. Auch sie war komplett schwarz gekleidet. Hinweise nimmt die Polizei Bremerhaven unter 0471/953-4444 entgegen.

Immer informiert via Messenger
​Welcher Bremerhaven-Song ist der Beste?
1569 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger