Gastronomen wie John Da Silva in Bremerhaven machen sich Gedanken, wie sie trotz Corona-Regeln im Herbst und Winter mehr Tische anbieten können.

Gastronomen wie John Da Silva in Bremerhaven machen sich Gedanken, wie sie trotz Corona-Regeln im Herbst und Winter mehr Tische anbieten können.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Schwieriger Winter für Gastronomen

8. September 2020 // 20:05

Die Gastronomie steht auch in Bremerhaven und im Kreis Cuxhaven vor einem schwierigen Winter.

Weniger Plätze

Sie haben damit zu kämpfen, dass wegen der Corona-Abstandsregeln weniger Plätze für Gäste zur Verfügung stehen und größere Gesellschaften nicht kommen dürfen.

Lockerungen

Die Außensaison zu verlängern und zum Beispiel Heizpilze auf den Terrassen aufzustellen, sei keine wirkliche Option, sagen befragte Gastronomen. Sie hoffen auf weitere Lockerungen.

Immer informiert via Messenger
OSC oder Verband - wer liegt richtig?
1101 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger