Holländische Spezialitäten hat Lars Molthoff von Bon Frites zu bieten. Besondere Pommes und Würstchen sowie BBQ-chweinelendchen.

Holländische Spezialitäten hat Lars Molthoff von Bon Frites zu bieten. Besondere Pommes und Würstchen sowie BBQ-chweinelendchen.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Seestadtfest 2017 Bremerhaven: Streetfood-Festival lockt die Massen

Von Jürgen Rabbel
26. Mai 2017 // 18:00

Eine kulinarische Reise durch die Welt ist bis Sonntag beim Bremerhavener Streetfood-Festival möglich. Mehr als 20 Straßen-Kochkünstler sind dabei.

Süßes und Herzhaftes beim Streetfood-Festival

Die Veranstaltung  ist Teil des Seestadtfestes. Geboten werden Fingerfood, Süßes und Herzhaftes. Voraussetzung für den Besuch: Man sollte neugierig, probierfreudig und hungrig sein. Ausgefallene Spezialitäten gibt es jede Menge. Die Preise liegen zwischen 2 und 10 Euro.

Handarbeit und gute Qualität

Auf dem Theodor-Heuss-Platz hat die Streetfood-Karawane eine „Wagenburg“ gebildet. Rund um das Bürgermeister-Smidt-Denkmal stehen Bierzelt-Garnituren. Angeboten werden rundherum Spezialitäten vom Curry bis zum Cupcake. Dabei sind die Grundzutaten Handarbeit und gute Qualität.

Seestadtfest 2017 Bremerhaven: Streetfood-Festival lockt die Massen

Freitagmittag startete das Streetfood-Festival in Bremerhaven. Die internationalen Köstlichkeiten können noch bis einschließlich Sonntag auf dem Theodor-Heuss-Platz genossen werden.

Foto: Scheschonka

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Wie schlägt sich Werder Bremen im ersten Relegationsspiel gegen den 1. FC Heidenheim?

475 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger