Die "Seute Deern" hat keine Masten mehr.

Die "Seute Deern" hat keine Masten mehr.

Foto: Scheer

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

"Seute Deern" hat jetzt keine Masten mehr

Von nord24
18. Dezember 2019 // 15:05

Irgendwie ein trauriges Bild: Die "Seute Deern" liegt seit Mittwochmittag ohne Masten im Alten Hafen. Die Vorbereitungen für das Abwracken der Bark laufen.

August 2020 als Ziel

Für die nächsten Arbeitsschritte wird die "Seute Deern" in das südliche Ende des Alten Hafens verlegt. Bis August 2020 soll der Segler komplett zerlegt sein. Weitere Artikel zur "Seute Deern": https://nord24.de/bremerhaven/so-geht-es-jetzt-mit-dem-abwracken-der-seute-deern-los https://nord24.de/bremerhaven/talkrunde-leute-in-der-losche-zum-thema-seute-deern-2 https://nord24.de/bremerhaven/schifffahrtsmuseum-instandhaltung-einer-neuen-seute-deern-wird-teuer https://nord24.de/bremerhaven/bremerhavens-kaemmerer-keine-verantwortung-fuer-museumsflotte-und-seute-deern  

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1113 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger