Ein Rock aus Holz, der von Nieten zusammengehalten wird: Das ist Mode, die mit Bremerhavens Geschichte spielt.

Ein Rock aus Holz, der von Nieten zusammengehalten wird: Das ist Mode, die mit Bremerhavens Geschichte spielt.

Foto: Norbert Müller

Bremerhaven

So sieht Mode für Bremerhaven aus

Von Thorsten Brockmann
1. Juli 2016 // 19:00

Julia Eifler ist eine junge Modedesignerin. Ihre erste Kollektion widmet sie ihrer Heimatstadt Bremerhaven. In ihrer Mode geht es ihr um die Geschichte der Stadt, um Auswanderer und die Frage, was Heimat bedeutet. 

Fünf Outfits für Frauen

Fünf komplette Outfits hat die Designerin von Hand genäht, einem Model mit Größe 36/38 auf den Leib geschneidert. Julia Eifler hat historische Details modern interpretiert, hochwertige der Natur verbundene Materialien verarbeitet. Entstanden ist etwa ein hölzerner Rock als Anklang an Unterröcke, wie sie im 19. Jahrhundert getragen wurden. Gehalten wird er von Nieten wie einst im Schiffbau. Ein anderer langer Rock ist mit einem Gewebe überzogen, das an Fischernetze erinnert. Den Aufdruck des Stoffes hat die Studentin selbst designt als eine, wie sie selbst sagt, „morbide Thematik“: Er soll an die oftmals verdorbenen Lebensmittel auf Auswandererschiffen erinnern.

Jury sucht die beste Kollektion

Es hört sich skurril an, aber entstanden ist eine durchaus tragbare Mode. Sie wird mit 100 anderen Kollektionen von 30 jungen Designern beim „Modepreis“ in Hannover präsentiert, einer internationalen Veranstaltung für Modedesign-Studenten. Eine Fachjury bewertet die Arbeiten.

Modenschau bei Fashion Week

Ihre Kollektionen aus Hochschularbeiten wurden sogar schon zur Fashion Week in Berlin gezeigt und bei Modenschauen während der Expo in Mailand. Den Traum einer internationalen Karriere träumt auch Julia Eifler. Vorerst aber macht sie sich mit vier Freundinnen selbstständig: sie nähen auf Musik-Festivals T-Shirts - fair gehandelt, klimaneutral und vegan.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
86 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger