Stellten ihre Änderungen für den Bremerhavener Haushaltsentwurf vor: (von links) Hauke Hilz (FDP), Sönke Allers (SPD) und Ralf Holz (CDU).

Stellten ihre Änderungen für den Bremerhavener Haushaltsentwurf vor: (von links) Hauke Hilz (FDP), Sönke Allers (SPD) und Ralf Holz (CDU).

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

So viel Geld fehlt im Bremerhavener Haushalt

13. Juli 2020 // 20:00

13,6 Millionen Euro tief ist das Loch, das die Pläne der Koalitionäre in den Bremerhavener Haushalt reißen - vor allem in die Bildung geht mehr Geld.

Koalition will zusätzlich 7,4 Millionen Euro ausgeben

7,4 Millionen zusätzlich will die Koaliton aus FDP, SPD und CDU in Bremerhaven ausgeben. So vergrößert sie das Loch im städtischen Haushalt auf 13,6 Millionen Euro.

Wo das Geld angesichts der Schuldenbremse herkommen soll und wofür es ausgegeben wird, lest ihr auf www.norderlesen.de

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1482 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger