Ein Schüler eines  Gymnasiums  errechnet eine Gleichung mit einem iPad im Matheunterricht.

Ein Schüler eines Gymnasiums errechnet eine Gleichung mit einem iPad im Matheunterricht.

Foto: Pedersen/dpa

Bremerhaven

So viel Geld für die Schulen landet in Bremerhaven

Von Klaus Mündelein
21. Februar 2019 // 20:00

Nachdem die Politik sich auf den Digitalpakt für Schulen geeinigt hat, ist klar: Über fünf Jahre fließen insgesamt 48 Millionen Euro an die Schulen im Bundesland Bremen. Davon werden wohl 20 Prozent - also 9,6 Millionen Euro in Bremerhaven ankommen.

Technische Ausrüstung

Mit dem Geld von der Bundesregierung soll vor allem technische Ausrüstung beschafft werden. In fünf Jahren soll dann jede Schule in der Stadt entsprechend ausgestattet sein.
Für was das Geld verwendet werden soll und welche Forderung Schuldezernent Michael Frost nun an die Schulen stellt, lest ihr am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8496 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram