.

Lockdown und kein Ende: Zum Abwarten sind Hotelier Richter und seine 15 Mitarbeiter verdammt.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

"Soforthilfen" kommen auch für Hotels viele Wochen später

10. Februar 2021 // 10:05

Auch das "Hotel am Theaterplatz" in Bremerhaven geht wegen Corona unverschuldet durch eine harte Krise.

Die Dezemberhilfe steht noch aus

Hotelier Thorsten Richter erlebt die Hilfen des Staates als zögerlich und verspätet: Die Novemberhilfe floss erst am 20. Januar komplett, und die Dezemberhilfe steht bis auf einen Abschlag noch aus.

Appell an Politik: "Gebt uns eine Perspektive"

Ebenso problematisch sieht der Unternehmer die psychischen Belastungen des Lockdowns: Seinen 15 Mitarbeitern und ihm fehlt eine Aussicht auf ein Ende der Krise. Richter appelliert an die Politik: "Geht uns eine Perspektive!"

Mehr über den Fall lest Ihr auf NORD|ERLESEN. Und wie erlebt Ihr als Unternehmer die Realität der Corona-Hilfen? Schreibt uns via christian.lindner@nordsee-zeitung.de

Immer informiert via Messenger
Würdet ihr euch mit Astrazeneca impfen lassen?
1051 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger