Die rot-weißen Insel-Hopper heben am Sonntag zum letzten Mal vom  Regionalflugplatz Luneort ab. Foto bel

Die rot-weißen Insel-Hopper heben am Sonntag zum letzten Mal vom Regionalflugplatz Luneort ab. Foto bel

Foto: Ruge

Bremerhaven
Wirtschaft

Sonntag hebt der letzte Helgoland-Flieger ab

Von Thorsten Brockmann
19. Februar 2016 // 13:33

Nach fast 50 Jahren ist am Sonntag Schluss: Die Fluggesellschaft OFD startet zum letzten Helgoland-Flug ab Bremerhaven. Künftig fliegt OFD ab Nordholz, weil der Platz in Bremerhaven zum Monatsende schließt. Er liegt dem künftigen Offshore-Terminal an der Weser im Weg.

Luftfracht für Helgoland lief über Bremerhaven

Die Flugverbindung Bremerhaven-Helgoland war überaus erfolgreich: Rund 10 000 Passagiere starteten oder landeten im Jahr am Luneort. Auch die gesamte Luftfracht für Helgoland wurde von OFD über Bremerhaven bewegt.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1829 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger