Die Crew der "Spectrum of the Seas" feiert die Shock-the-dock-Party in Bremerhaven.

Die Crew der "Spectrum of the Seas" feiert die Shock-the-dock-Party in Bremerhaven.

Foto: Ralf Masorat

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

"Spectrum of the Seas": So feiert die Crew im Columbus Cruise Center

Von Thorsten Brockmann
9. April 2019 // 07:27

Party total am Montagabend im Columbus Cruise Center in Bremerhaven: Crew und Reederei des Kreuzfahrtschiffs "Spectrum of the Seas" hatten bei Musik und Drinks Spaß ohne Ende. Der österreichische Getränkehersteller Red Bull hatte zu einer seiner in der Branche als legendär gefeierten Shock-the-Dock-Partys eingeladen.

Red Bull bringt Discjockeys mit

Kreuzfahrtschiffe sind ein wichtiger Absatzmarkt für die Energy-Getränke. Discjockeys, die sonst auf großen Festivals auflegen, Sänger und Tänzer brachte Red Bull mit.

Die Österreicher sind ein Top-Kunde

Der österreichische Getränkekonzern macht das gern. Schließlich ist die Reederei Royal Caribbean ein Top-Kunde, denn auf allen 26 Schiffen des Unternehmens wird das Getränk verkauft – wie weltweit auf allen Passagierschiffen.

Foodtrucks vor dem Terminal

Im Terminal gab es Musik. Draußen wurde der Appetit gestillt. Mehrere Foodtrucks versorgten die Party-Gäste mit leckeren Speisen. https://www.instagram.com/p/BwAVq6ahXFQ/?utm_source=ig_web_button_share_sheet https://www.instagram.com/p/Bv_7z5Jh0Nw/?utm_source=ig_web_button_share_sheet https://www.instagram.com/p/BwANozAAs9Y/?utm_source=ig_web_button_share_sheet https://www.instagram.com/p/BwA2Ta7nmxM/?utm_source=ig_web_button_share_sheet https://www.instagram.com/p/BwAT4YnHqgO/?utm_source=ig_web_button_share_sheet https://www.instagram.com/p/Bv_vTJZHT7-/?utm_source=ig_web_button_share_sheet

Umfrage Deutschland schottet sich mit krassen Maßnahmen gegen das Coronavirus ab: Um die weitere Verbreitung aufzuhalten, dürfen die Menschen jetzt nur noch höchstens zu zweit auf die Straße.

Sind drastisch Maßnahmen wie die Kontaktsperre richtig?

9409 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram