Bremerhaven hat einen internationalen Städtepreis für Barrierefreiheit gewonnen.

Bremerhaven hat einen internationalen Städtepreis für Barrierefreiheit gewonnen.

Foto: Logo Access City Award 2021/EU-KOM

Bremerhaven

Städtepreis: Bremerhaven holt Silberpokal

1. Dezember 2020 // 17:07

Jubel in der Seestadt: Bremerhaven hat im europäischen „Access City Award“ für Barrierefreiheit den zweiten Platz abgeräumt.

50 Bewerber

Mit dem „Access City Award“ zeichnet die Europäische Kommission Städte aus, die erfolgreich daran arbeiten, barrierefreier zu werden. Bremerhaven hat sich wie insgesamt 50 europäische Städte beworben und erhielt den zweiten Platz, der mit 120.000 Euro dotiert ist.

Konzept überzeugt

Die Bremerhavener Bewerbung habe die Jury vor allem durch ihr Konzept, Menschen mit Behinderungen digital zu informieren und komplette Angebotspakete zu schnüren überzeugt.

Bereits zertifiziert

Im vergangenen Jahr ist die Stadt als erster Tourismusstadtort in Deutschland erfolgreich mit dem Label „Reisen für alle“ zertifiziert worden.


Sieger aus Schweden

Sieger beim europäischen Wettbewerb für Städte ab 50.000 Einwohnern wurde die schwedische Stadt Jönköping. Den dritten Platz holte Gdynia (Polen).

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
495 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger