Der Schubschlepper „Gruno“ liegt mit einem Arbeitsponton vor dem Weserstrandbad vor Anker, um dort Bodenuntersuchungen zu machen.

Der Schubschlepper „Gruno“ liegt mit einem Arbeitsponton vor dem Weserstrandbad vor Anker, um dort Bodenuntersuchungen zu machen.

Foto: Florian Zinn

Bremerhaven

Standort für neue Nordmole auf Prüfstand

22. April 2021 // 10:45

Damit eine neue Nordmole in Bremerhaven gebaut werden kann, wird zurzeit der Baugrund in der Weser von Spezialisten untersucht.

Bauplanung schon ab Sommer

Die Bodenuntersuchungen laufen zurzeit vor dem Strandbad in der Weser. Die gesammelten Daten werden benötigt, um die Planungen für den Neubau der Nordmole voranzutreiben. Noch in diesem Sommer soll das Planfeststellungsverfahren eingeleitet werden.

Bade-Lagune an der Weser?

Vorgesehen ist, die künftige Anlage in Richtung Norden zu verschwenken. Möglicherweise könnte in diesem Zusammenhang am Weserstrandbad auch eine geschützte Bade-Lagune entstehen.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
595 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger