Thomas Jürgewitz weigerte sich sowohl einen Corona-Test zu machen als auch während der Sitzung Maske zu tragen.

Thomas Jürgewitz weigerte sich sowohl einen Corona-Test zu machen als auch während der Sitzung Maske zu tragen.

Foto: Lothar Scheschonka

Bremerhaven

Sitzung: AfD-Politiker Jürgewitz wird Zugang verwehrt

22. April 2021 // 15:09

Die Stadtverordnetenversammlung Bremerhaven hat Thomas Jürgewitz (AfD) den Zugang zur aktuell laufenden Sitzung verwehrt.

Thomas Jürgewitz wird der Zugang verwehrt

Die Stadtverordnetenversammlung hat Thomas Jürgewitz (AfD) den Zugang zur aktuell laufenden Sitzung verwehrt. Jürgewitz habe sich geweigert, eine der beiden Hygieneauflagen zu erfüllen.

Jürgewitz verweigert Test und Maske tragen

“Die Stadtverordneten können entweder während der Sitzung Maske tragen oder sich vor der Sitzung gegen Corona schnell testen lassen. Weil Jürgewitz beides verweigert habe, habe ich ihm den Zutritt verweigert“, sagte Stadtverordnetenvorsteher Torsten von Haaren zu Beginn der Sitzung. Nachträglich holte er sich dafür die Legitimation. Der Beschluss wurde einstimmig getroffen.

Jürgewitz reicht Eilantrag ein

Jürgewitz hat um 15.30 Uhr beim Verwaltungsgericht Bremen gegen den Ausschluss einen Eilantrag eingereicht.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
676 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger