Nichts geht mehr: Ein Stromausfall hat Bremerhaven-Mitte für rund zehn Minuten lahmgelegt.

Nichts geht mehr: Ein Stromausfall hat Bremerhaven-Mitte für rund zehn Minuten lahmgelegt.

Foto:

Bremerhaven

Stromausfall in Mitte

Von nord24
9. Mai 2016 // 13:15

Ein Kurzschluss im Erdreich hatte schwerwiegende Folgen. Um kurz nach 12 Uhr fiel am Montag in weiten Teilen der Bremerhavener Innenstadt der Strom aus. Betroffen waren unter anderem das Columbus Center, Karstadt und die Hochschule. Nach rund zehn Minuten gingen Lichter und Computer aber wieder an.

Mittelspannungskabel Julius hat keinen Saft mehr

Der Energiedienstleister SWB gab es Grund für den Blackout einen Kurzschluss im Erdreich an. Darunter litt das Mittelspannungskabel Julius, das die Innenstadt mit Strom versorgt. Update: Laut SWB kann es in Privathaushalten noch zu Problemen mit der Stromversorgung kommen. Die Störung sei noch nicht komplett behoben.

Immer informiert via Messenger
Welches Wort ist für euch das Unwort des Jahres?
626 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger