Hinweisschilder am Eingang und entlang der Kassen weisen die Kunden auf den nötigen Sicherheitsabstand hin. Supermärkte haben unterschiedliche Ansätze, das Einhalten der Abstände sicherzustellen.

Hinweisschilder am Eingang und entlang der Kassen weisen die Kunden auf den nötigen Sicherheitsabstand hin. Supermärkte haben unterschiedliche Ansätze, das Einhalten der Abstände sicherzustellen.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Supermarkt: Kontrolle mit Einkaufswagen fehlerhaft

11. Januar 2021 // 10:00

Die maximale Kundenanzahl pro Supermarkt wird unterschiedlich sichergestellt. Und verschieden streng umgesetzt, wie eine Stichprobe zeigt.

Stichprobe offenbart Unterschiede

Wie eine Stichprobe bei vier Supermärkten in Bremerhaven und dem Cuxland ergeben hat, gibt es nicht nur verschiedene Ansätze, um die maximal zulässige Anzahl an Kunden zu kontrollieren. Die Regelungen zur Begrenzung der Kunden werden auch unterschiedlich streng umgesetzt.

Welche Mittel zur Kontrolle gewählt werden und welche Supermärkte bei der Stichprobe ohne Einkaufwagen betreten werden konnten, lest ihr auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
545 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger