Tennis-Profi Daniele Giorgini hatte in der vergangenen Saison wenig Anlass, mit sich zu hadern. Foto Adebahr

Tennis-Profi Daniele Giorgini hatte in der vergangenen Saison wenig Anlass, mit sich zu hadern. Foto Adebahr

Bremerhaven
Sport

Tennis: Italiener Giorgini bleibt beim BTV

Von Dietmar Rose
1. Dezember 2015 // 14:27

Der Bremerhavener TV macht Fortschritte bei der Personalplanung. Nach Marc Sieber hat mit Daniele Giorgini ein weiterer Leistungsträger seine Zusage beim Vizemeister der 2. Tennis-Bundesliga gegeben.

Die positive Bilanz spricht für Giorgini

Giorgini steht ebenso wie Sieber vor seiner sechsten Saison bei den Seelöwen, die sich auf den Rechtshänder verlassen können. Insgesamt hat der Italiener elf Einzel für den BTV bestritten, von denen er neun für sich entscheiden konnte. Auch im Doppel kommt er mit 7:2 Siegen auf eine eindeutig positive Bilanz.

Seelöwen stehen vor weiteren Personalentscheidungen

Mit Sieber und Giorgini haben die Seelöwen zwei Profis für die kommende Saison verpflichtet, weitere Personalentscheidungen sollen in Kürze folgen. „Ich gehe davon aus, dass wir vor Weihnachten noch was eintüten werden. Unser Ziel ist, den Kader zusammenzuhalten, weil es sportlich und menschlich gepasst hat“, erläutert Teamchef Bernd Badenhorst die Marschrichtung des BTV.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

7877 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram