Das Tierheim Bremerhaven ist umgezogen. Bei einem Besuch präsentiert sich das Gebäude als weitläufig und modern – mit kleineren Kinderkrankheiten. Doch die Verantwortlichen sind zufrieden.

Das Tierheim Bremerhaven ist umgezogen. Bei einem Besuch präsentiert sich das Gebäude als weitläufig und modern – mit kleineren Kinderkrankheiten. Doch die Verantwortlichen sind zufrieden.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Tierheim Bremerhaven nach Umzug zufrieden

17. Juli 2020 // 13:00

Im März hat das Tierheim sein neues Zuhause am Vieländer Weg 137 bezogen. Im Vergleich zum alten Standort ist der Neubau moderner und bietet mehr Platz.

Noch nicht alles fertig

Fertig mit allen Arbeiten ist das Tierheim aber noch lange nicht. Ein Schweinestall ist in Arbeit und ein weiterer Hundezwinger im Aufbau. Auch Kinderkrankheiten, die erst im laufenden Betrieb deutlich wurden, sollen beseitigt werden.

Das alte Gebäude

Mit dem Umzug begann für das Tierheim eine neue Ära. Der ehemalige Standort an der Wurster Straße soll zurück an die Stadt gegeben werden.

Wie das Tierheim mit der Corona-Krise umgegangen ist und vor welche Herausforderung sie vor kurzem gestellt wurden, lest ihr auf norderlesen.de und am Freitag in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1482 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger