Die Polizei sucht nach Trickdieben in Lehe.

Die Polizei sucht nach Trickdieben in Lehe.

Foto: Patrick Seeger/dpa (Symbolfoto)

Bremerhaven
Blaulicht

Trickdiebe machen auf Supermarkt-Parkplatz in Lehe Beute

Von nord24
9. Juli 2020 // 10:25

Ein unbekannter Mann hat zusammen mit einer Frau am Mittwochmittag eine 72-jährige Kundin auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Pferdebade in Bremerhaven-Lehe bestohlen. Ihr wurde die Geldbörse weggenommen. Sie merkte davon zunächst nichts.

Seltsame Situation am Einkaufswagen-Häuschen

Die 72-Jährige schilderte den herbeigerufenen Polizeibeamten, dass sie gegen 13 Uhr Opfer eines Trickdiebstahls geworden war. Beim Betreten des Supermarktes hatte sie festgestellt, dass ihre Geldbörse aus der Umhängetasche verschwunden war. Da fiel ihr eine seltsame Situation ein, die sie kurz zuvor an einem Einkaufswagen-Häuschen auf dem Parkplatz hatte, so die Polizei in einer Mitteilung. Dort wurde die Frau von einem unbekannten Mann angesprochen, der eine Münze für den Einkaufswagen gewechselt haben wollte.

Frau wird abgelenkt - Geldbörse ist weg

Während des Gesprächs muss dann die weibliche Begleitung des Mannes die Geldbörse gestohlen haben. Der unbekannte Mann war etwa 35 bis 40 Jahre alt und seine Begleiterin etwa 60 Jahre. Die Polizei bittet um Hinweise zu den Tätern unter der Telefonnummer 0471/953-3231.

Immer informiert via Messenger

Kommt die „Schulschiff Deutschland“ nach Bremerhaven? Es wird gerade wild spekuliert.

1760 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger