Der Bremer Marcus Wiedelmann macht besonders gerne am Weserstrandbad Fotos von Bremerhaven.

Der Bremer Marcus Wiedelmann macht besonders gerne am Weserstrandbad Fotos von Bremerhaven.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Übernachtungsaktion: Das denken Bremer über "Fishtown"

Von Laura Bohlmann-Drammeh
30. Oktober 2017 // 09:00

Bremerhaven haftet in der Landeshauptstadt oft noch ein "Schmuddelimage" an, glaubt Raymond Kiesbye, Geschäftsführer der "Erlebnis Bremerhaven". Deshalb haben sie bei der Aktion "Unsere Stadt, euer Wochenende" Bremer zu vergünstigen Preisen in die Seestadt gelockt. Und siehe da: Sie halten Bremerhaven keineswegs für "schmuddelig". 

Sonnenuntergänge am Deich locken

Im Gegenteil: "Ich liebe die Stadt", sagt Marcus Wiedelmann. Der Bremer SparkassenAngestellte kommt regelmäßig her, um zu fotografieren. "Am Weserstrandbad oder dem Weddewardener Deich gibt es spektakuläre Sonnenuntergänge", sagt er.

Zoo, Bummeln, "nordische Stimmung"

Die "nordische" Stimmung gefällt auch Anja und Kai Bischoff. Die beiden haben im Comfort-Hotel Fischereihafen übernachtet, den Zoo besucht und sind durch die Innenstadt gebummelt. "Wir kommen sonst nur für einen "Fischbrötchen-Stop" hierher", erzählt Kai Bischoff. Die Werbeaktion finden beide klasse.

Bremer schätzen Touristen-Angebot

Das sehen auch Maria und Daniel Gräfe und Wiebke und Frank Hoppel so. Die beiden Paare sind ebenfalls keine Bremerhaven-Neulinge, schätzen aber die Sehenswürdigkeiten und das Angebot des Hotel Haverkamp. "Wir genießen die Zeit hier einfach", sagt Wiebke Hoppel.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

8000 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram