Rund 15 Millionen Euro muss die Seestadt sparen. Die Stadtverordnetenversammlung will heute den Haushalt beschließen.

Rund 15 Millionen Euro muss die Seestadt sparen. Die Stadtverordnetenversammlung will heute den Haushalt beschließen.

Foto: Wolf/dpa

Bremerhaven

Umfrage: Wo darf die Stadt auf keinen Fall sparen?

Von Philipp Overschmidt
1. September 2016 // 06:00

Die Stadtverordnetenversammlung will heute den Haushalt für die Seestadt beschließen. Rund 15 Millionen Euro müssen eingespart werden, um auf Sanierungskurs zu bleiben. Doch wo kann die Stadt überhaupt noch sparen?

Wo wird der Rotstift angesetzt?

Der Sparzwang wird wohl schmerzliche Einschnitte zur Folge haben. Bereits seit Wochen treffen sich Vertreter der Koalition aus SPD und CDU täglich und beraten über den Haushalt. Die Topthemen sind Bildung, Soziales, Flüchtlinge und die Personalausgaben. Heute soll die endgültige Entscheidung fallen. Wir haben uns einmal in der "Bürger" umgehört, was vom Rotstift verschont werden sollte.

Das meinen die Bremerhavener zum Haushalt:

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1301 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger