Auf der Schiffdorfer Chaussee auf Höhe des Kornwegs hat sich am Montagabend ein Verkehrsunfall ereignet.

Auf der Schiffdorfer Chaussee auf Höhe des Kornwegs hat sich am Montagabend ein Verkehrsunfall ereignet.

Foto: Google Maps/Geo-BasisDE/BKG

Bremerhaven

Unfall in Geestemünde: Überholvorgang geht schief

Von Philipp Overschmidt
18. April 2017 // 13:15

Zwei Autos sind am Montagabend auf der Schiffdorfer Chaussee zusammengestoßen. Das Überholmanöver auf Höhe des Kornwegs ging schief.

Ein Unfall, zwei Geschichten

Die Geschichten der beiden Unfallfahrer gehen auseinander: Ein 33-jähriger Autofahrer wollte nach seinen Angaben in Höhe des Kornwegs an dem langsam auf der rechten Spur fahrenden Audi eines 38-Jährigen vorbeifahren. Dann habe der plötzlich beschleunigt und ist nach links herübergefahren. Dabei sei es dann zum Zusammenstoß gekommen.

Fahrer hat Alkohol und Drogen genommen

Der 38-Jährige entgegnete dagegen, dass der andere Wagen sein Fahrzeug angefahren hätte. Als die Polizei den Unfall aufnehmen wollte, stellten die Beamten fest, dass der 38-Jährige Alkohol und Drogen zu sich genommen hatte. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt und er musste sich eine Blutprobe abnehmen lassen.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1756 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger