Erfahrung ist gefragt: Der ehemalige parlamentarische Staatssekretär Uwe Beckmeyer (SPD) soll jetzt bei dem Neubau-Projekt "Seute Deern" helfen.

Der ehemalige parlamentarische Staatssekretär Uwe Beckmeyer (SPD) soll jetzt bei dem Neubau-Projekt "Seute Deern" helfen.

Foto:

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

Uwe Beckmeyer soll beim Bau der „Seuten Deern“ helfen

Von Klaus Mündelein
27. Dezember 2019 // 14:00

Der Bremerhavener SPD-Politiker Uwe Beckmeyer soll sich künftig um das Neubau-Projekt „Seute Deern“ kümmern. Das hat am Freitag das Ressort für Wissenschaft und Häfen bekannt gegeben.

Beckmeyer als Wunschkandidat

Wissenschaftssenatorin Claudia Schilling (SPD) hatte den ehemaligen Bremerhavener SPD-Bundestagsabgeordneten angesprochen. Er soll künftig das Ressort bei dem Neubau-Projekt unterstützen, für das der Bund 46 Millionen Euro bereit gestellt hatte.
Wie Uwe Beckmeyer seine neue Rolle antreten will, lest ihr jetzt auf norderlesen.de.

Diese Artikel könnten dich auch interessieren
Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

758 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger