Nach wochenlangen Streiks ist in die Standortfrage Nordsee in Bremerhaven wieder Bewegung gekommen.

Nach wochenlangen Streiks ist in die Standortfrage Nordsee in Bremerhaven wieder Bewegung gekommen.

Foto: Steinberger, Moritz

Bremerhaven

Verhandlungen zur Standortsicherung Nordsee gehen weiter

22. Oktober 2020 // 14:43

Nach wochenlangen Streiks gibt es eine gute Nachricht in Sachen Nordsee: Die Geschäftsführung und der Betriebsrat der Nordsee haben sich auf Verhandlungen zur Standortsicherung geeinigt.

Verhandlungen zur Standortsicherung

Am Mittwoch haben sich dazu der Präsident des Senats, Dr. Andreas Bovenschulte, der Bremerhavener Oberbürgermeister Melf Grantz und die Nordsee-Geschäftsführung und deren Betriebsrat teilgenommen.

Das Ergebnis: Es sollen zeitnah Verhandlungen über eine Standortsicherung des Firmensitzes in Bremerhaven aufgenommen werden.

Mehr dazu in Kürze auf NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Weihnachten steht vor der Tür. Wie genießt ihr euren Klaben am liebsten?
74 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger