Auch das Schaufenster Fischereihafen fährt der Hafenliner an. Die Haltestelle wird besonders bei Veranstaltungen wie dem Musiksommer genutzt.

Auch das Schaufenster Fischereihafen fährt der Hafenliner an. Die Haltestelle wird besonders bei Veranstaltungen wie dem Musiksommer genutzt.

Foto: Bohn

Bremerhaven

Verkehrsgesellschaft Bremerhaven zufrieden mit Buslinie Hafenliner

Von Christoph Bohn
25. Januar 2020 // 14:10

Seit knapp neun Monaten verbindet der Hafenliner (HL) den Fischereihafen mit dem Alten/Neuen Hafen und dem Zoll Rotersand.  Mit den bisherigen Fahrgastzahlen ist Robert Haase, Geschäftsführer der Bremerhavener Versorgungs- und Verkehrsgesellschaft, zufrieden.

Bisher rund 190 000 Fahrgäste im Hafenliner

Zwei Busse verkehren im 30-Minuten-Takt zwischen den Endhaltestellen „Thünen-Institut“ und „Rotersand“. „Mitte November waren wir bei etwa 150 000 Fahrgästen, derzeit gehen wir auf 190 000 zu“, berichtet Haase. Das sei nicht übermäßig viel, stelle aber durchaus vernünftige Zahlen dar.
Was die Verkehrsgesellschaft in diesem Jahr mit dem Hafenliner vorhat, lest Ihr am Sonntag, 26. Januar 2020,  im SONNTAGSjOURNAL der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1843 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger