Die Ostseefähre "Peter Pan" wird Bremerhaven verlassen.

Die Ostseefähre "Peter Pan" wird Bremerhaven verlassen.

Foto: Scheer

Bremerhaven
Schiffe & Häfen

Verlängerte Ostseefähre "Peter Pan" verlässt am Mittwoch Bremerhaven

Von nord24
2. Mai 2018 // 07:00

Die Fähre „Peter Pan“ soll Mittwochmittag Bremerhaven verlassen – mit gut zweimonatiger Verspätung. Seit Dezember liegt das Schiff im Kaiserhafen.

Um 30 Meter verlängert

Ursprünglich sollte die gut 190 Meter lange Ostseefähre in nur zwei Monaten bei German Dry Docks (GDD) um 30 Meter verlängert werden. Geplanter Ablieferungstermin: 28. Februar.

Einsatz ab Travemünde

Der Zeitplan geriet aber immer wieder aus dem Takt. Doch jetzt kann die „Peter Pan“ ihren Dienst auf der Route Travemünde–Trelleborg wieder aufnehmen.

Immer informiert via Messenger
Soll es Freiheiten für Geimpfte geben?
463 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger