An Weihnachten essen viele Deutsche Lachs. Unser Bild entstand beim Marktführer Fisch, der  Deutschen See in Bremerhaven.

An Weihnachten essen viele Deutsche Lachs. Unser Bild entstand beim Marktführer Fisch, der Deutschen See in Bremerhaven.

Foto:

Bremerhaven

Voll teuer: Lachs ist Luxus

Von nord24
20. Dezember 2016 // 19:00

Fisch-Liebhaber müssen zur Weihnachtsfeier etwa 20 Prozent mehr für Lachs bezahlen als noch vor einem Jahr. Weil die Erzeuger die Preise aufgrund extrem hoher Nachfrage einerseits und Lieferproblemen aus Chile andererseits - dort verendeten wegen einer Algenblüte zigtausende von Fischen - um bis zu 70 Prozent erhöhten, müssen die Fischhändler vor Ort jetzt die Preisschraube drehen. Zudem darf Norwegen derzeit keinen Biolachs mehr in die EU exportieren.

Deutsche See: 20 Prozent höhere Preise

Die Deutsche See, Marktführer in Deutschland für Fisch und Meeresfrüchte, spricht von einer mindestens 20-prozentigen Preiserhöhung.  

Immer informiert via Messenger
Wie feiert ihr in diesem Jahr Halloween?
170 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger