Rita Spörhase von der Bremerhavener Verkehrswacht zeichnet vorbildliche Autofahrer aus. Foto Verkehrswacht

Rita Spörhase von der Bremerhavener Verkehrswacht zeichnet vorbildliche Autofahrer aus. Foto Verkehrswacht

Foto: Scheschonka

Bremerhaven

Vorbildliche Autofahrer geehrt

Von Susanne Schwan
30. November 2015 // 10:42

50 Jahre Auto gefahren und null Punkte in Flensburg? Das gibt's. In Bremerhaven hat die Verkehrswacht Bremerhaven am Mittwoch Kraftfahrer dafür ausgezeichnet. Geschäftsführerin Rita Spörhase verblüfft: "Auch ein 96-Jähriger ist darunter." Seit sieben Jahren verleiht die 54-Jährige ehrenamtlich den vorbildlichen  Autofahrern die Anstecknadel mit Urkunde, die bescheinigt, mindestens seit zehn Jahren ohne Punkte im Flensburger Strafregister gefahren zu sein.

Zwei Auszeichnungen pro Jahr

"Wir verleihen die Auszeichnung zwei Mal im Jahr", so Spörhase, "manchmal haben wir mehr als 30 Autofahrer, manchmal sind es drei wie dieses Mal."

Flensburg hat nichts zu meckern

Seit mehr als 50 Jahren verhalten sich die beiden Herren und eine Fahrerin rücksichtsvoll und umsichtig im Straßenverkehr. Daher hat das Zentralregister Flensburg nichts zu meckern und die nötige Bescheinigung ausgehändigt.

Zeichen gegen Rücksichtslosigkeit

"Die Leute sind stolz darauf", betont Spörhase. "Die Rüpelhaftigkeit und Rücksichtslosigkeit vor allem unter jüngeren Autofahrern wächst nämlich. Dagegen setzen wir Zeichen."        

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

5548 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram