Dieses Webcam-Bild zeigt die Bremerhavener Havenwelten.

Dieses Webcam-Bild zeigt die Bremerhavener Havenwelten.

Foto: Atlantic Hotel Sail City

Bremerhaven
Netzwelt

Warum es mal mehr und mal weniger Webcam-Bilder aus Bremerhaven gibt

Von nord24
5. Juli 2016 // 14:05

Wer auf der Internetseite Bremerhavens Webcam-Bilder aus der Seestadt sucht, der wird mal besser und mal schlechter fündig. Wir haben bei den Verantwortlichen nachgefragt, weshalb das so ist. „Wir von Bremerhaven.de betreiben aus Kostengründen selbst keine Webcams, wir verweisen lediglich auf die Angebote von Dritten“, erklärt Werner Junge, einer der Chefs von Bremerhaven.de. Diese Dritten sind zum Beispiel das Atlantic-Hotel Sail City, die Bredo-Werft und die Bremerhavener Entwicklungsgesellschaft Alter/Neuer Hafen (BEAN).  „Manchmal werden Kameras abgeschaltet, andere kommen neu hinzu“, erklärt Werner Junge, wieso es beim Webcam-Angebot grundsätzlich eine gewisse Fluktuation gibt.

Wofür die Webcam-Bilder gut sind

Warum Bremerhaven.de überhaupt die Webcam-Bilder aus Bremerhaven auflistet? „Unsere Webcam-Liste hilft uns sehr dabei, Leute, die durchs Internet surfen, auf die Bremerhaven.de-Seite zu ziehen“, sagt Werner Junge. Darauf wiederum, ergänzt Junge, werde auf jede Menge Veranstaltungen und Sehenswürdigkeiten in der Stadt hingewiesen. „Und wer das sieht, dessen Interesse wird für einen Bremerhaven-Besuch vielleicht geweckt.“

Hier geht es zu den Webcams

Derzeit gibt es elf verschiedene Webcams, auf die Bremerhaven.de verweist. Zu sehen sind zum Beispiel Bilder vom Weser-Strandbad, von den Havenwelten und von der Bredo-Werft.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
1775 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger