Auch Männer wollen Selbstverteidigung beherrschen: Hier üben Gustav Knuth (links) und Fred Riefsdahl Tritt-Techniken.

Auch Männer wollen Selbstverteidigung beherrschen: Hier üben Gustav Knuth (links) und Fred Riefsdahl Tritt-Techniken.

Foto: Scheschonka

Bremerhaven
Freizeit

Was Senioren im Selbstverteidigungskursus lernen

Von nord24
29. April 2016 // 16:00

Der Sportverein OSC Bremerhaven bietet in der Walter-Kolb-Halle im Stadtteil Mitte Selbstverteidigungskurse für Senioren an. Die alten Menschen lernen dabei, wie sie Selbstbewusstsein zeigen und sich im Falle eines Angriffs wehren können.

Selbstbewusst beim Spaziergang

Der Trainer der Kurse ist Christophe David. Er leitet beim OSC die Abteilungen für Judo und Jiu-Jitsu. Im Rahmen seiner Selbstverteidigungskurse bringt er Senioren Folgendes bei: „Vor der Selbstverteidigung kommt die Selbstbehauptung“, erklärt der Trainer. „Das heißt, es ist wichtig, beim Spazierengehen Selbstbewusstsein zu zeigen. Gehen Sie also nicht gebückt, scheuen Sie keinen Blickkontakt“, empfiehlt David seinen Schülern.

Diese Tipps helfen bei der Selbstverteidigung

Für den Ernstfall hat Christophe David noch diese Tipps parat:
  • „Wenn möglich, sollten die auf den Solarplexus gehen, den Übergang vom Brustkorb zur Magengrube, das ist eine ganz empfindliche Stelle.“
  • „Tritte sollten auf die Knie oder in die Weichteile zielen.“
  • „Außerdem kann man Angreifern auch mit den Fingern in die Augen stechen oder in die Ohren bohren und sie so gut in die Flucht schlagen.“

Neuer Kursus zur Selbstverteidigung startet

Ein neuer OSC-Selbstverteidigungskursus für Senioren mit sieben Terminen beginnt am Freitag, 6. Mai, um 18.15 Uhr. Restplätze gibt es unter Telefon 0 47 43 / 30 35 27. Kosten: 18 Euro für OSC-Mitglieder, sonst 36 Euro. Weitere Informationen zu diesem Programm stehen im Internet.

Unser Digital-Magazin
Norderlesen Digital-Magazin
Verschenken & selbst genießen
Hein! Dein Norden

Thema Corona: Viele fordern eine Ende der Maskenpflicht im Handel. Wie steht ihr dazu?

1338 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger