Im städtischen Bremerhavener Klinikum Reinkenheide wird an einer Teilwiederaufnahme der Inneren Medizin gearbeitet.

Im städtischen Bremerhavener Klinikum Reinkenheide wird an einer Teilwiederaufnahme der Inneren Medizin gearbeitet.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven

Weitere Infizierte in Reinkenheide

28. April 2020 // 21:27

Die Zahl der mit dem Coronavirus infizierten Menschen im Klinikum Reinkenheide hat sich erhöht.

Drei Weitere

Am Freitag war bekannt geworden, dass sich fünf Patienten und sechs Mitarbeiter angesteckt hatten. Jetzt sind drei Menschen hinzugekommen – zwei Patienten und eine Mitarbeiterin wurden positiv getestet. Das bestätigt Magistratssprecher Volker Heigenmooser auf Nachfrage.

Angehustet

Die Infektionskette hat ihren Anfang wahrscheinlich bei einer Mitarbeiterin genommen, die von einem Corona-Patienten angehustet wurde.

Abteilung für Innere Medizin geschlossen

Da alle Fälle in einer Abteilung der Inneren Medizin aufgetreten sind, hatte das Krankenhaus diese Abteilung nun geschlossen und einen vorläufigen Aufnahmestopp für die Innere Medizin verhängt.

Umfrage In Niedersachsen gibt es keine generelle Quarantänepflicht mehr.

War es richtig, die generelle Quarantänepflicht aufzuheben?

6658 abgegebene Stimmen
Folge nord24 via Messenger
Folge den Pinguins via Messenger
Folge uns auf Facebook
Besuche uns auf Facebook
Abonniere uns auf Instagram
nord24 auf Instagram