Baufortschritt auf dem ehemaligen Kistnergelände in der Hafenstraße: Der Schornstein ist saniert, die Halle wartet noch darauf, in einen Neubau integriert zu werden.

Baufortschritt auf dem ehemaligen Kistnergelände in der Hafenstraße: Der Schornstein ist saniert, die Halle wartet noch darauf, in einen Neubau integriert zu werden.

Foto: Hartmann

Bremerhaven

Weitere Neubauten für das Kistnergelände in Lehe sollen folgen

Von Ursel Kikker
8. Januar 2020 // 11:00

Ein Verbrauchermarkt wächst auf dem Kistnergelände in Bremerhaven-Lehe bereits in die Höhe. Weitere Neubau-Projekte sollen folgen.

Mehrfamilienhäuser und Hostel

Die Stäwog und die Gewoba planen Mehrfamilienhäuser. Das Unternehmen Wübben will ein Gebäude mit Hostel, Gastronomie und Büros entwickeln. Die Bauanträge sind noch nicht gestellt. Die Stadt will ihre Arbeiten möglichst in diesem Jahr abschließen. Unter anderem geht es um die Promenade entlang der Geeste. Sie bekommt Anschluss an die Hafenstraße.
Was noch erledigt werden muss, lest ihr auf norderlesen.de und am Mittwoch in der NORDSEE-ZEITUNG.

Immer informiert via Messenger
Sind die Beschränkungen für Privatfeiern richtig?
137 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger