Die Weserfähre wird noch einige Wochen ausfallen.

Die Weserfähre wird noch bis Mitte September ausfallen.

Foto: Scheer

Bremerhaven
Der Norden

Weserfähre fällt noch wochenlang aus

Von nord24
15. Juli 2016 // 14:47

Der Schaden am Fähranleger in Blexen (Stadt Nordenham) ist schlimmer als befürchtet. Ein zeitnahes Ende der Reparatur ist nicht in Sicht, so dass die Weserfähre zwischen Bremerhaven und Nordenham noch einige Wochen ausfallen wird. Wie lange genau, das kann Jürgen Wissmann, Prokurist der Fährgesellschaft, nicht sagen.

Ausfall der Fähre und Sperrung der B212 hat auch Folgen für Bremerhaven

Ein Frachter hatte den Anleger am 24. Juni gerammt und die Brücken-Konstruktion stark beschädigt. Beinahe zeitgleich wurde die B212 gesperrt, so dass große Umwege nötig sind, um Nordenham zu erreichen oder von dort wegzukommen. Das hat auch Folgen für Bremerhaven: Aus der Wesermarsch kommen zurzeit deutlich weniger Sommer-Urlauber in die Seestadt, um die touristischen Einrichtungen zu besuchen, als vor der Sperrung der B212.

Entspannung zeichnet sich ab

Immerhin zeichnet sich eine Entspannung ab: Am 23. Juli soll die Bundesstraße wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Immer informiert via Messenger
Ist es die richtige Entscheidung, dass der Weihnachtsmarkt 2020 in Bremerhaven stattfinden darf?
2029 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger