Kinder und Mütter in Geesthelle auf einem möglicherweise im Ersten Weltkrieg oder in den 1920er Jahren entstandenen Bild.

Kinder und Mütter in Geesthelle auf einem möglicherweise im Ersten Weltkrieg oder in den 1920er Jahren entstandenen Bild.

Foto: Archiv Ernst

Bremerhaven

Widerstandskämpfer wächst auf Werftgelände auf

9. Januar 2021 // 14:10

Widerstandskämpfer Folkert Potrykus wuchs auf dem Gelände der Rickmers-Werft auf. Dokumente beschreiben die Arbeitersiedlung Geesthelle.

Ein Stück Stadtgeschichte

Auf die Dokumente von Geesthelle – ein vergangenes Stück Stadtgeschichte – stieß Dr. Manfred Ernst während seiner Recherchen über Folkert Potrykus (1900-1971). Der Lokalhistoriker schreibt eine Biografie über den Widerstandskämpfer gegen die Nationalsozialisten.

Historische Fotos und Artikel

„Mir geht es nicht nur um das Wirken von Folkert Potrykus als Widerstandskämpfer, sondern auch um sein soziales und politisches Umfeld in Bremerhaven“, berichtet Ernst. In diesem Zusammenhang hat Ernst neben historischen Fotos auch Artikel über Geesthelle ausgegraben, die in den 1960er Jahren erschienen.

Wie die Arbeiterfamilien auf dem Werftgelände lebten und warum ein Heft mit Fotografien von Gesthelle dem Lokalhistoriker Rätsel aufgibt, lest Ihr im kostenlosen Artikel bei NORD|ERLESEN.

Immer informiert via Messenger
Würdest du dir die Haare selbst schneiden?
596 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger