Diese Auszubildenden der Veranstalter-Gesellschaft Erlebnis Bremerhaven haben ein Jahr lang an der neuen Geocaching-Route vom Fischereihafen in die Innenstadt gearbeitet (von links): Wiebke Rieth, Lena Mühlan und Leander Kortjohann.

Diese Auszubildenden der Veranstalter-Gesellschaft Erlebnis Bremerhaven haben ein Jahr lang an der neuen Geocaching-Route vom Fischereihafen in die Innenstadt gearbeitet (von links): Wiebke Rieth, Lena Mühlan und Leander Kortjohann.

Foto:

Bremerhaven
Freizeit

Wo Bremerhavens neue Geocaching-Strecke verläuft

Von nord24
22. Juni 2016 // 08:00

In Bremerhaven gibt es eine neue Route für Spieler des sogenannten Geocachings. Bei dieser modernen Schnitzeljagd suchen Menschen mithilfe von GPS-Geräten nach gut versteckten Zielen. Die Gesellschaft Erlebnis Bremerhaven hat nun eine Strecke entwickelt, die vom Fischereihafen in die Innenstadt führt. Sie richtet sich nicht nur an Touristen. Die neue Route mit dem Namen  "Cache the Port" führt vom Fischereihafen in die Innenstadt. Sie ist damit quasi das Gegenstück zu der Strecke "Fish the Cashe", die die Erlebnis Bremerhaven schon 2014 gestartet hat und von den Havenwelten in den Fischereihafen führt. Entwickelt haben das neue Angebot drei Auszubildende der Erlebnis Bremerhaven: Wiebke Rieth, Lena Mühlan und Leander Kortjohann. Ihr Ziel ist es, durch die Geocaching-Routen nicht nur Touristen mit der Stadt bekannt zu machen, sondern auch Bremerhavenern neue Sichtweisen auf ihre Heimat zu ermöglichen.

Wie Geocaching funktioniert

Geocaching funktioniert mithilfe von GPS (Global Positioning System), einem Navigationssystem, das auf Signalen von Satelliten beruht und über spezielle Geräte und Smartphone-Programme abrufbar ist. Beim Geocaching sind auf einer Route an verschiedenen Orten Caches, geheime Lager also, versteckt. Über mehrere Rätsel und Verstecke gelangt man zum Final-Cache, dem letzten Versteck. Weitere Informationen zu den Kosten und Ausleih-Bedingungen für GPS-Geräte bei der Erlebnis Bremerhaven gibt es hier.

Immer informiert via Messenger
Der BFV hält an der Strafe für den OSC Bremerhaven wegen Nicht-Antretens fest. Richtig so?
276 abgegebene Stimmen
Folge den Pinguins via Messenger